burg

Schloss Buchegg

Schloss Buchegg

Die Burg Buchegg wurde vermutlich bereits im 11. Jahrhundert auf der Kuppe eines Höhenzugs des Bucheggbergs angelegt, die von Südwesten nach Nordosten zieht. In der nachfolgenden Zeit wurde die Anlage mehrmals aus- und umgebaut.

Weiterlesen »Schloss Buchegg
Ruine Balm

Ruine Balm

Die Ruine Balm ist die Ruine einer Höhenburg auf dem Gebiet der Gemeinde Balm bei Günsberg am Fuss der Balmfluh. Es ist die einzige Grottenburg des Kanton Solothurns und eine der wenigen in der Schweiz.

Weiterlesen »Ruine Balm
Schloss Alt-Falkenstein

Schloss Alt-Falkenstein

Zwischen Oensingen und Balsthal, wo sich die Dünnern vom Thal nach dem Gäu durch die hohen Flühe gebrochen hat, erhebt sich an der engsten Stelle, kraftvoll über dem Städtchen Klus das Schloss und überwacht das Tor zum Jura.

Weiterlesen »Schloss Alt-Falkenstein
Neu-Bechburg

Neu-Bechburg

Die Burg befindet sich auf einem 86 Meter langen und durchschnittlich 14 Meter breiten Felsband unterhalb des Roggen. Von der Bauform zählt sie zu den Spornburgen, allerdings sind alle Seiten befestigt.

Weiterlesen »Neu-Bechburg
Ruine Frohburg

Ruine Frohburg

Die Ruine der Frohburg liegt in Luftlinie 3,5 km nördlich des Zentrums von Olten auf einem langgestreckten Felsplateau, 830m über Meer.

Weiterlesen »Ruine Frohburg