Schnottwil SO: In angetrunkenem Zustand Selbstunfall verursacht

Schnottwil SO: In angetrunkenem Zustand Selbstunfall verursacht

Auf der Bernstrasse in Schnottwil hat gestern Sonntagabend eine mutmasslich angetrunkene Automobilistin einen Selbstunfall verursacht. Dabei wurde sie und ihr Beifahrer leicht verletzt.

Gestern Sonntag um ca. 20:30 Uhr war eine Automobilistin in Schnottwil auf der Bernstrasse in Richtung Büren an der Aare unterwegs.

Im Bereich einer Linkskurve verlor sie die Kontrolle über das Fahrzeug und fuhr gegen die dortige Böschung, worauf das Auto auf die Seite kippte. Die Lenkerin und ihr Beifahrer wurden leicht verletzt. Beide wurden mit der Sanität zur ärztlichen Kontrolle in ein Spital gebracht.

Bei der Unfallverursacherin wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, welcher ein positives Resultat anzeigte.

(Bild: Polizei Kanton Solothurn)