Schloss Waldegg

Schloss Waldegg

Unter den zahlreichen Landsitzen des Solothurner Patriziats ist das Schloss Waldegg der schönste und weitläufigste.

Zwei Baumalleen führen zum erhöht gelegenen Schloss mit seiner barocken Gartenanlage. Hier mischen sich französische und italienische Stilelemente mit der strengen Architektur eines Solothurner «Türmlihauses».

Ein wesentlicher Teil des Charmes von Schloss Waldegg geht von seiner Gartenanlage aus. Schloss und Garten bildeten in der Barockzeit eine Einheit. Mit ihren beiden Alleen befindet sich die Waldegg als eines der wenigen patrizischen Sommerhäuser in weitgehend unverbauter Umgebung.

Weitere Bestandteile ausserhalb des Schlosses sind ferner die Kapelle St. Michael, die historische Badewanne im Gärtnerhaus und die Kapelle St. Mauritius.

Adresse

Schloss Waldegg
Waldeggstrasse 1
4532 Feldbrunnen-St. Niklaus

Links

https://schloss-waldegg.so.ch/

Karte

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.