Schloss Bipp

Schloss Bipp
0
(0)

Das Schloss Bipp ist eine Burg aus dem 13. Jahrhundert in der Gemeinde Oberbipp BE und wurde später mehrfach umgebaut.

Im Jahr 1268 wird die Burg Bipp als Besitz der Grafen von Frohburg urkundlich erwähnt. Am Ende des 13. Jahrhunderts kam sie an die Grafen von Neuenburg-Nidau und wechselte Mitte des 14. Jahrhunderts schliesslich in den Besitz der Kyburger.

Beim Franzoseneinfall in die Schweiz 1798 wurde die Burg geplündert und beschädigt. 1805 wurde die bereits stark verfallene Burgruine an eine Privatperson verkauft, und zeitweise als Steinbruch genutzt.

Das Schloss befindet sich heute im Privatbesitz und kann deshalb nicht besichtigt werden.

Mehr Informationen: https://www.oberbipp.ch/de/portrait/sehenswuerdigkeiten/schloss-bipp/

(Bild: Von Хрюша – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=11000250)

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Jetzt teilen!
Leave a Comment

Comments

No comments yet. Why don’t you start the discussion?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert