Lenzburg AG: Neuer Polizeistützpunkt im Malaga-Haus

Lenzburg AG: Neuer Polizeistützpunkt im Malaga-Haus

Die Kantonspolizei und die Regionalpolizei Lenzburg sind neu im Malaga-Haus in Lenzburg an gleicher Adresse vorzufinden. Der Umbau der Geschäftsliegenschaft wurde erfolgreich abgeschlossen. Mit dem Projekt an zentraler Lage können Synergien genutzt und Arbeitsabläufe verbessert werden.

Im Geschäftshaus Malaga hat der Kanton Aargau zusammen mit der Stadt Lenzburg und der Immobilienbesitzerin Arnold Legal AG einen neuen gemeinsamen Polizeistützpunkt realisiert.

Die Übergabe der neuen Räumlichkeiten der Kantonspolizei durch Regierungsrat Markus Dieth, zuständig für die kantonalen Immobilien, an den Polizeidirektor Regierungsrat Dieter Egli, konnte aufgrund der Covid-19-Pandemie nicht live vor Ort stattfinden.

Markus Dieth sprach seinen Dank an alle beteiligten Parteien und die beiden Polizeikorps aus: “Dass dieses Projekt erfolgreich abgeschlossen werden konnte, ist der vorbildlichen und kooperativen Zusammenarbeit der vielen Akteure zu verdanken. Die gute Koordination der Bauvorhaben und der vielen Involvierten zeugt von einer minutiösen Planung und einer guten Leitung. Diese Leistung ist insbesondere in Zeiten der erschwerenden coronabedingten Einschränkungen hervorzuheben.”

(Bild: Google Maps)