Der Boulderraum im Alten Spital in Solothurn verfügt über zirka 85 Routen in allen Schwierigkeitsgraden.

Er erstreckt sich über zwei Ebenen und bietet Platz für rund 25 Personen. Aufgrund der geringen Raumhöhe ist keine Seilsicherung notwendig. Allfällige Stürze werden durch Hochsprungmatten aufgefangen, so dass auch ohne Sicherungsperson trainiert werden kann.

Für die Benützung des Boulderraums sind Grundkenntnisse in der Klettertechnik erforderlich. Für die selbständige, unbeaufsichtigte Benützung gilt ein Mindestalter von 14 Jahren. Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren benötigen eine schriftliche Erlaubnis der Eltern. Anfänger/-innen und Kinder in Begleitung von sachkundigen Erwachsenen sind herzlich willkommen.

Für Schulklassen oder Gruppen werden auf Anfrage Einführungstrainings organisiert.

Adresse

Altes Spital Solothurn
Oberer Winkel 2
4500 Solothurn

Links

http://altesspital.ch/diverses/bouldern/

Karte

https://goo.gl/maps/6gbhFCe4KUnUTYKh7

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.